NRW

Sieben Fliegerbomben auf einem Grundstück in Köln entdeckt

Notfälle

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 11:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Auf einem Grundstück in Köln sind am Donnerstag gleich sieben Fliegerbomben gefunden worden. Alle Blindgänger müssten noch im Laufe des Tages entschärft werden, teilte die Stadt Köln mit. Rund 260 Anwohner im Stadtteil Rondorf müssten vorübergehend ihre Häuser verlassen. Die Autobahn 4 werde voraussichtlich gegen Mittag ab Köln-Süd in Fahrtrichtung Aachen vorübergehend gesperrt.

Bei den Bomben handele es sich um vier Fünf-Zentner- und drei Ein-Zentner-Bomben amerikanischer Bauart. Sie wurden bei Sondierungsarbeiten entdeckt.

© dpa-infocom, dpa:210624-99-125146/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sieben Fliegerbomben auf einem Grundstück in Köln entdeckt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha