Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sieben Verletzte bei Kellerbrand in Dortmund

Brände

Sonntag, 24. September 2017 - 23:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Anzeige

Bei einem Kellerbrand in einem Dortmunder Mehrfamilienhaus sind sieben Menschen verletzt worden. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Beim Eintreffen der Rettungskräfte am Sonntagabend war das Gebäude bereits stark verraucht. Ein Bewohner hatte sich auf der Flucht vor dem Rauch sogar auf das Hausdach begeben, andere warteten am Fenster oder auf dem Balkon. Die Feuerwehrleute retteten mehrere Bewohner mit Leitern. Neben den sieben Personen, die ins Krankenhaus kamen, wurden weitere sieben Bewohner von der Feuerwehr betreut. Die „Ruhr Nachrichten“ hatten online über das Feuer berichtet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige