NRW

Sieben Verletzte bei Unfall in Warendorf

Unfälle

Dienstag, 22. Juni 2021 - 06:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf. Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreisstraße in Warendorf sind sieben Menschen verletzt worden. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin stieß am Montagnachmittag mit ihrem Wagen mit dem Kleintransporter eines 26 Jahre alten Fahrers zusammen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Im Kleintransporter saßen demnach außerdem zwei Männer im Alter von 51 und 58 Jahren. Bei der Frau fuhren noch eine 24-Jährige, ein 4-jähriges Kind und ein 53-Jähriger mit. Dieser sei so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden sei, teilte die Polizei weiter mit. Auch die 24-jährige Mitfahrerin sei schwer verletzt per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Alle anderen Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen vor Ort medizinisch versorgt.

© dpa-infocom, dpa:210622-99-91071/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sieben Verletzte bei Unfall in Warendorf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha