Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sieben kleine Pferde verenden bei Brand

Brände

Sonntag, 1. April 2018 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Jülich.

Sieben kleine Pferde sind am Sonntag bei einem Feuer in Jülich umgekommen. Nachdem das Feuer in dem Anbau eines Anwesens entdeckt worden war, konnten die Pferde dort noch gerettet werden. Für die sieben kleinen Pferde, die in hölzernen Ställen standen, kam die Hilfe zu spät, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Der Sachschaden betrug rund 20 000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Sieben kleine Pferde verenden bei Brand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha