Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Socke mit Kamera verrät Spanner im Sonnenstudio

Kriminalität

Montag, 19. August 2019 - 17:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Eschweiler. Ein Stammkunde eines Sonnenstudios in Eschweiler soll über Wochen oder sogar Monate hinweg heimlich Frauen in Nachbarkabinen gefilmt haben. Sein Tun flog auf, als eine Kundin des Sonnenstudios unter der Trennwand zur Nachbarkabine eine mit einer Kamera präparierte Socke entdeckte und die Polizei alarmieren ließ, wie die Ermittler am Montag mitteilten.

„Als die Polizisten kamen, lag der 47-Jährige in der Nachbarkabine noch im Bräunungsprozess“, berichtete die Polizei. Den unterbrachen die Beamten „jäh“ und nahmen den Mann fest. Dabei stellten sie gleich mehrere Socken-Paare mit Kameras sicher und in der Wohnung mehrere Laptops und Datenträger. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen der „Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen“ eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Socke mit Kamera verrät Spanner im Sonnenstudio

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha