NRW

Sommerliches Wetter in neuer Woche: Regen nur in Nordhälfte

Wetter

Montag, 18. Mai 2020 - 08:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Sommerliches und warmes Wetter erwartet die meisten Menschen in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Tagen. Am Montag sei es überwiegend heiter und trocken, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen in Essen. Besonders im Südwesten gebe es viel Sonnenschein. Die Temperaturen liegen demnach bei 23 bis 25 Grad.

Eine Biene fliegt im Sonnenschein zwischen den Blüten einer Blutpflaume. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Lediglich in der Nordhälfte sei es zu Wochenbeginn immer mal wieder wolkig. Auch ein paar Tropfen seien hier und da möglich. Zudem wird es dort laut DWD mit etwa 21 bis 23 Grad auch etwas kühler. Am Dienstag sei es in der Nordhälfte und in Ostwestfalen zeitweise sogar stark bewölkt und regnerisch.

Spätestens der Donnerstag werde dann aber „der erste Sommertag in der Fläche“, so der Meteorologe. Die Temperaturen steigen bis dahin kontinuierlich an und erreichen schließlich sommerlich warme 26 bis 28 Grad - am Rhein sogar bis zu 29 Grad.

Ihr Kommentar zum Thema

Sommerliches Wetter in neuer Woche: Regen nur in Nordhälfte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha