NRW

Sonniges Wetter am Muttertag: Wochenstart aber durchwachsen

Wetter

Samstag, 8. Mai 2021 - 17:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Viel Sonne und bis zu 28 Grad: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf einen sommerlichen Muttertag freuen. Für den Monat Mai werde es am Sonntag sehr warm, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen.

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Bei lockerer Bewölkung und viel Sonnenschein erreichen die Höchsttemperaturen demnach 25 bis 28 Grad. Lediglich im Nordwesten des Landes sollen im Tagesverlauf dichtere Wolken aufziehen. Etwa am Niederrhein sind laut DWD ein paar Schauer möglich. Auch kurze Gewitter seien am Nachmittag oder Abend nicht ausgeschlossen.

Die neue Woche beginne schließlich wieder wechselhaft und regnerisch, so die Expertin. Sonniges Wetter sei dann nicht mehr zu erwarten. Auch die Temperaturen kühlen ab: Am Montag wird es laut DWD maximal 22 Grad warm, am Dienstag nur noch bis zu 19 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210508-99-520855/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sonniges Wetter am Muttertag: Wochenstart aber durchwachsen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha