NRW

Souque bleibt Rewe-Chef

Mittwoch, 7. Dezember 2022 - 13:31 Uhr

von dpa

© Oliver Berg/dpa/Archivbild

Karte

Der Rewe-Aufsichtsratsvorsitzende Erich Stockhausen hob die Verdienste Souques hervor. Der Manager steuere das Unternehmen sicher und äußerst stabil durch die Pandemie und die unverändert spürbaren wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges. Außerdem habe er in den vergangenen Jahren das Kerngeschäft gestärkt, die Digitalisierung der Gruppe vorangetrieben und mit der Übernahme des Lebensmittel-Großhändlers Lekkerland den strategischen Ausbau des Konzerns weitergeführt.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Das 0:0 zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig war trotz des Ergebnisses ein richtig gutes Spiel. Doch das Sportliche gerät wegen Schmähplakaten gegen RB-Sportchef Max Eberl in den Hintergrund.