NRW

Sperrung des Rheinufertunnels verursacht lange Staus

Verkehr

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 11:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Sperrung des Rheinufertunnels hat in der Landeshauptstadt am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsstörungen geführt. Durch den Ausfall der Nord-Süd-Verbindung sei es zu langen Staus und Wartezeiten gekommen, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Die Umgehungsstraßen zum Tunnel waren schnell überlastet. Es bildeten sich stadteinwärts und stadtauswärts Staus.

Der Tunnel war wegen Wartungsarbeiten in der Nacht gesperrt worden, sollte aber vor Beginn des Berufsverkehrs um 05.00 Uhr wieder freigegeben werden. Wegen eines Defekts sei aber das Löschwassersystem ausgefallen, das im Tunnel für den Fall eines Brandes installiert ist. Fachleute arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung des Schadens, teilte die Stadt mit. Wie lange der Tunnel noch gesperrt bleiben muss, sei noch nicht absehbar.

© dpa-infocom, dpa:220518-99-335334/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sperrung des Rheinufertunnels verursacht lange Staus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha