Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Spiel eins nach Klinsmann: Hertha BSC in Paderborn gefordert

Fußball

Samstag, 15. Februar 2020 - 08:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin.

Alexander Nouri, Interimstrainer von Hertha BSC, spricht vor dem Auswärtsspiel seiner Mannschaft in Paderborn zu Journalisten. Foto: Paul Zinken/dpa

Nach dem überraschenden Rücktritt von Jürgen Klinsmann steht Hertha BSC im Abstiegskampf unter Druck. In der Partie heute beim Schlusslicht SC Paderborn wird Klinsmanns bisheriger Assistent Alexander Nouri für das Team des Berliner Fußball-Bundesligisten verantwortlich sein. Der 40-Jährige wartet seit 21 Ligaspielen auf einen Erfolg als Chefcoach. Klinsmann hatte am vergangenen Dienstag nach dem 1:3 beim FSV Mainz 05 überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der Gegner aus Ostwestfalen befand sich zuletzt im Aufwärtstrend: Aus den vergangenen fünf Partien holte das Team von Trainer Steffen Baumgart sieben Punkte.

Ihr Kommentar zum Thema

Spiel eins nach Klinsmann: Hertha BSC in Paderborn gefordert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha