Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Spielabsage wegen drohenden Unwetters nicht vor Sonntag

Fußball

Freitag, 7. Februar 2020 - 10:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Ob wegen des drohenden Sturmtiefs am Sonntag die Austragung des Fußball-Bundesligaspiels in Mönchengladbach gefährdet ist, kann erst am Spieltag geklärt werden. Dies teilte der Club am Freitag vor dem Derby gegen den 1. FC Köln (Sonntag, 15.30 Uhr) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. „Das kann man letztlich erst am Spieltag sagen“, sagte ein Sprecher des Clubs. Der Deutsche Wetterdienstes (DWD) warnt vor starken Sturm- und sogar vor Orkanböen.

Vor dem 90. rheinischen Derby sind für Sonntag erhöhte Sicherheitsmaßnahmen mit einem Großaufgebot der Polizei geplant. Es gilt unter anderem ein zeitlich befristetes Glas- und Flaschenverbot. Zudem wird es an beiden Bahnhöfen umfangreiche Sperrungen geben. Der Borussia-Park ist mit 54 022 Zuschauern ausverkauft.

Ihr Kommentar zum Thema

Spielabsage wegen drohenden Unwetters nicht vor Sonntag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha