NRW

Spielende Mädchen zerkratzen 33 Autos mit Steinen

Kriminalität

Sonntag, 16. Mai 2021 - 12:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Linnich. Drei spielende Mädchen haben in Linnich im Kreis Düren zahlreiche Autos zerkratzt. Bislang seien 33 beschädigte Wagen bekannt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Kinder im Alter von neun und zehn Jahren waren demnach am Freitag gemeinsam auf der Straße unterwegs. Dabei hätten sie mit Steinen den Lack der parkenden Autos zerkratzt. Eines der Mädchen erzählte später ihrer Mutter davon, die wiederum die Beamten informierte. Die Polizei schätzte den Schaden am Sonntag auf bislang 60.000 Euro. Wer dafür aufkommen muss, war zunächst unklar.

Der Schriftzug „Polizei“ auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiwache. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210516-99-617448/2

Ihr Kommentar zum Thema

Spielende Mädchen zerkratzen 33 Autos mit Steinen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha