NRW

Springreiter gewinnen bei Heim-EM Silber

Pferdesport

Freitag, 3. September 2021 - 16:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Riesenbeck. Die deutschen Springreiter haben bei der Europameisterschaft im westfälischen Riesenbeck Silber gewonnen. Nach der Enttäuschung bei den Olympischen Spielen in Tokio mit dem vorletzten Platz im Finale feierte die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker am Freitag ihre Medaille. Das mit drei EM-Neulingen und Routinier Marcus Ehning gestartete Team lag nach insgesamt drei Runden an drei Tagen nur hinter der Schweiz. Das bisher letzte EM-Gold für Deutschland gab es 2011 in Madrid.

Der deutsche Springreiter Marcus Ehning reitet auf Stargold. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bester einheimischer Reiter vor dem Einzel-Finale am Sonntag ist André Thieme aus Plau am See, der mit Chakaria Zweiter ist. Erster ist Titelverteidiger Martin Fuchs aus der Schweiz mit Leone Jei. Auf Rang acht liegt Christian Kukuk aus Riesenbeck mit Mumbai. Zum deutschen Medaillen-Quartett gehörte außerdem David Will aus Dagobertshausen mit C Vier.

© dpa-infocom, dpa:210903-99-83396/2

Ihr Kommentar zum Thema

Springreiter gewinnen bei Heim-EM Silber

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha