Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Stabhochsprung-Meeting in Beckum abgesagt

Leichtathletik

Montag, 29. Juni 2020 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Beckum. Das für den 13. September vorgesehene Stabhochsprung-Meeting der Frauen in Beckum ist abgesagt worden. „Die lokalen und regionalen Ereignisse und Restriktionen der letzten Wochen in den Kreisen Warendorf und Gütersloh haben den Mitveranstalter, die Stadt Beckum, dazu bewogen, die Veranstaltung nicht mehr zu genehmigen, so dass wir zu keiner anderen Entscheidung kommen konnten“, sagte Chef-Organisator Christof Kelzenberg am Montag.

Mit vielen Weltklasse-Springerinnen hatte sich das Meeting in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. So meisterte die Olympiasiegerin von 2012, Jennifer Suhr (USA), 2019 im Jahn-Stadion respektable 4,75 Meter und gewann damit den international gut besetzten Wettbewerb vor Ninon Guillon-Romarin (Frankreich) und Tina Sutej (Slowenien), die beide jeweils 4,70 Meter überquerten.

Ihr Kommentar zum Thema

Stabhochsprung-Meeting in Beckum abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha