NRW

Stamp: Flächendeckende PCR-Pooltest in Kitas nicht möglich

Kindergärten

Donnerstag, 9. Dezember 2021 - 12:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In den Kitas sind nach Angaben von Nordrhein-Westfalens Familienminister Joachim Stamp (FDP) wegen der begrenzten Laborkapazitäten keine flächendeckenden PCR-Pooltests für Kinder möglich. Eine landesweite flächendeckende Umsetzung der PCR-Tests zu Corona sei „tatsächlich unmöglich“, sagte Stamp am Donnerstag im Familienausschuss des Landtages. Stamp verwies darauf, dass das Land Kommunen unterstütze, die dafür Laborkapazitäten zur Verfügung hätten. Mit den regelmäßigen Testungen in den Grundschulen seien bestimmte Testkapazitäten erschöpft und nicht mehr nutzbar für Kitas.

Joachim Stamp (FDP), NRW-Familienminister, spricht im Plenum des Landtags. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:211209-99-316187/2

Ihr Kommentar zum Thema

Stamp: Flächendeckende PCR-Pooltest in Kitas nicht möglich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha