NRW

Stamp: Mache mich für Aussetzen der Kita-Gebühren stark

Regierung

Mittwoch, 6. Januar 2021 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Familienminister Joachim Stamp (FDP) hat versprochen, sich für eine Aussetzung der Kita-Gebühren während des Lockdowns stark zu machen. „Dazu werden jetzt Gespräche mit den kommunalen Spitzenverbänden und dem Finanzminister geführt“, sagte Stamp am Mittwoch in Düsseldorf.

Joachim Stamp (FDP), stellvertretender Ministerpräsident von Nordrhein-Weszfalen. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Zuvor hatte die oppositionelle SPD im NRW-Landtag gefordert, die Kita-Gebühren bis Ende Januar auszusetzen. In dieser Zeit werden Kinder in den Kitas nur eingeschränkt betreut.

Ihr Kommentar zum Thema

Stamp: Mache mich für Aussetzen der Kita-Gebühren stark

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha