NRW

Start der Motorradsaison: Polizei kontrolliert Raser in NRW

Verkehr

Sonntag, 25. April 2021 - 11:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Euskirchen. Zum Start der Motorrad-Saison hat die Polizei bei einer Kontrollaktion die ersten Biker mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt. Im Kreis Euskirchen waren 322 Fahrzeuge - darunter Autos und Motorräder -  zu schnell unterwegs, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein Fahrer habe etwa sein Motorrad auf 115 Kilometer pro Stunde in einer Tempo-50-Zone beschleunigt. Neun Menschen erwarte nun ein Fahrverbot.

Ein mit zwei Personen besetztes Motorrad fährt zwischen grünen Wiesen im Sonnenschein einen Berg im Odenwald hinauf. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Im vergangenen Jahr sind den Angaben zufolge im Kreis Euskirchen 72 Motorradfahrer verunglückt, davon drei tödlich. Auch in Düren und in Bonn waren am Wochenende Kontrollaktionen der Polizei gegen Raser geplant. 

© dpa-infocom, dpa:210425-99-344431/2

Ihr Kommentar zum Thema

Start der Motorradsaison: Polizei kontrolliert Raser in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha