NRW

Stau nach Sturz mit Roller: Weitere Auffahrunfälle auf A2

Unfälle

Sonntag, 19. September 2021 - 11:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gütersloh. Ein Unfall mit einem Motorroller auf der Autobahn 2 bei Gütersloh hat am Samstag zwei weitere Unfälle zur Folge gehabt. Dabei wurden fünf Menschen verletzt und mehrere Autos stark beschädigt, wie die Bielefelder Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst hatte ein 59 Jahre alter Motorrollerfahrer wegen eines internistischen Notfalls die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war gestürzt. Ein zufällig anwesender Notarzt kümmerte sich um den Verletzten. Die Fahrbahn wurde gesperrt, es bildete sich ein etwa fünf Kilometer langer Stau.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Dessen Ende übersah wenig später ein Autofahrer, streifte beim Bremsen mit seinem Wagen ein anderes Auto und überschlug sich. Dann rutschte sein Auto auf dem Dach gegen ein drittes Fahrzeug.

Kurz darauf ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall an dem Stauende. Ein 23-Jähriger übersah die Fahrzeugschlange und fuhr mit seinem Auto auf einen Wagen auf, in dem die Beifahrerin verletzt wurde. Alle Verletzten kamen in Krankenhäuser.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-274781/2

Ihr Kommentar zum Thema

Stau nach Sturz mit Roller: Weitere Auffahrunfälle auf A2

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha