NRW

Stauende übersehen: Autobahn A52 nach Unfall gesperrt

Unfälle

Dienstag, 16. Januar 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn A52 in Gelsenkirchen bleibt das Teilstück in Richtung Essen noch bis zum Nachmittag gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Lastwagenfahrer am Dienstagmittag ein Stauende übersehen und war auf einen anderen Lkw aufgefahren. Dabei wurde der Mann verletzt. Die Räumung der Autobahn dauert bis zum Nachmittag an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.