Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Steckdosenbrand führt zu Feuerwehr-Großeinsatz

Brände

Samstag, 23. November 2019 - 15:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Ein Steckdosenbrand in einem Duisburger Krankenhaus hat am Samstagmittag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte das Feuer zu einer Verrauchung in der zentralen Notaufnahme des Sana-Klinikums geführt. Doch konnte der betroffene Bereich schnell geräumt werden, so dass es zu keinen Personenschäden kam. Insgesamt waren rund 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Gebrannt hatte laut Feuerwehr eine Steckdose in einem Technikraum im Untergeschoss des Krankenhauses. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Steckdosenbrand führt zu Feuerwehr-Großeinsatz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha