NRW

Stein kracht auf Auto: Fahrer steuert in Leitplanke

Verkehr

Montag, 30. August 2021 - 17:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bottrop. Ein auf ein Autodach fliegender Stein hat einen Autofahrer auf der A31 bei Bottrop so sehr erschreckt, dass er in die Leitplanke fuhr. Durch den lauten Aufprall waren sein Innenspiegel sowie eine Leiste im Fahrzeuginnenraum heruntergefallen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Fahrer habe vor Schreck das Fahrzeug nach links gegen die Leitplanke gelenkt. Er blieb unverletzt. Weil nicht ausgeschlossen werden könne, dass ein Unbekannter den Stein auf die Fahrbahn geworfen haben könnte, sucht die Polizei nun Zeugen. Der Unfall hatte sich in der Nacht zu Montag gegen 2 Uhr in Fahrtrichtung Emden auf Höhe der Auffahrt Bottrop-Kirchhellen ereignet.

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“. Foto: David Young/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210830-99-26962/2

Ihr Kommentar zum Thema

Stein kracht auf Auto: Fahrer steuert in Leitplanke

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha