NRW

Steinfurt: Gemeinsame Autofahrten nur noch mit FFP2-Masken

Gesundheit

Mittwoch, 28. April 2021 - 09:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Steinfurt. Im Kreis Steinfurt sind künftig FFP2-Masken Pflicht, wenn Personen verschiedener Hausstände gemeinsam im Auto unterwegs sind. Normale Masken reichen nicht mehr. Dies gelte auch für den Fahrer oder die Fahrerin, teilte der Kreis mit. Grund sei die erhöhte Gefahr, sich in engen geschlossenen Räumen mit der britischen Variante des Coronavirus anzustecken. Der Kreis habe diese Schutzmaßnahme im Einvernehmen mit dem Landesgesundheitsministerium erlassen. Die Maßnahme gilt zunächst bis 14. Mai.

Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210428-99-382333/3

Ihr Kommentar zum Thema

Steinfurt: Gemeinsame Autofahrten nur noch mit FFP2-Masken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha