Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Steinmeier eröffnet Dauerausstellung im Haus der Geschichte

Museen

Montag, 11. Dezember 2017 - 02:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bonn. Mit neuen Exponate zu den vergangenen 30 Jahren öffnet das Haus der Geschichte wieder für Besucher. Die Schau war im März wegen einer Sanierung des Glasdaches geschlossen worden.

Das Haus der Geschichte in Bonn. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nach monatelangen Umbauarbeiten eröffnet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute die Dauerausstellung im Bonner Haus der Geschichte. Die Schau war im März wegen einer umfangreichen Sanierung des Glasdaches geschlossen worden. Ab Dienstag wird die Ausstellung mit dem Titel „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ wieder für Besucher geöffnet.

Anzeige

Teile der Dauerausstellung wurden während der Bauphase neu gestaltet. „Vor allem die Zeit von den 1980er Jahren bis in die Gegenwart“, sagte Hans Walter Hütter, Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Das Museum wurde im Juni 1994 auf Initiative des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) eröffnet.

Ihr Kommentar zum Thema

Steinmeier eröffnet Dauerausstellung im Haus der Geschichte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige