Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sternmarsch in Solingen: Schüler gegen Rassismus

Extremismus

Dienstag, 29. Mai 2018 - 13:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Solingen. Am 25. Jahrestag des fremdenfeindlichen Brandanschlags von Solingen haben Hunderte Schüler in der rheinischen Stadt gegen Rassismus demonstriert. In einem Sternmarsch am Dienstagmittag durch die Innenstadt warnten die Jugendlichen lautstark vor Fremdenhass. Auf Plakaten war zu lesen: „Wir lieben Vielfalt“ oder „Nazis raus“. In der Nacht des 29. Mai 1993 waren fünf Frauen und Mädchen der türkischstämmigen Familie Genc getötet worden. Der Anschlag gilt als eines der schwersten rechtsextremistischen Verbrechen in der Geschichte der Bundesrepublik.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: Federico Gambarini

Anzeige

Am Mittag findet in Düsseldorf eine Gedenkstunde mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) statt. In Solingen wird am Nachmittag Außenminister Heiko Maas (SPD) erwartet. Bei beiden Veranstaltungen redet auch der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu.

Ihr Kommentar zum Thema

Sternmarsch in Solingen: Schüler gegen Rassismus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige