NRW

Stichwahlen in NRW um kommunale Spitzenposten

Kommunen

Sonntag, 27. September 2020 - 03:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Bei den Stichwahlen in Nordrhein-Westfalen entscheiden die Bürger am Sonntag über Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte in fast 130 Kommunen. Besonders spannend dürften die Stichwahlen in der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Ruhrmetropole Dortmund werden. In beiden SPD-regierten Städten haben CDU-Herausforderer Chancen, die Oberbürgermeister-Posten zu gewinnen. Auch Aachen, Bonn, Münster und Wuppertal stehen im Fokus. Dort könnten Grünen-Kandidaten zum Zug kommen.

Ein Wähler gibt seinen Stimmzettel ab. Foto: Federico Gambarini/dpa

Stichwahlen gibt es überall dort, wo im ersten Durchgang vor zwei Wochen keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen holte. In 15 kreisfreien Städten gibt es Zweikämpfe um die Oberbürgermeister-Posten und in 11 Kreisen um die Landratsämter. Auch in mehr als 100 kreisangehörigen Städten stehen noch Bürgermeister-Stichwahlen an.

Die Wahllokale schließen um 18.00 Uhr. Wie lange das Auszählen dauert, ist vielerorts unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Stichwahlen in NRW um kommunale Spitzenposten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha