NRW

Stoppelfeld brennt neben Feuerwache

Brände

Samstag, 28. Juli 2018 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Heiligenhaus.

Gleich neben der Feuerwache in Heiligenhaus ist am Freitag ein Stoppelfeld in Flammen aufgegangen. Ein Nachbar meldete den Brand. Zwei Löschzüge rückten umgehend aus. Einsatzkräften gelang es, die Flammen von zwei Seiten her schnell unter Kontrolle zu bringen, berichtete die Feuerwehr am Samstag. 2500 Quadratmeter Ackerland wurden verkohlt. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch zwei Stunden. Die Ursache für den Brand wurde noch ermittelt. In der Nähe hätten aber mehrere Flaschenscherben gelegen, die bei starker Sonneneinstrahlung wie Brenngläser wirkten und trockenes Material schnell entzünden könnten, wie es hieß.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.