Straßen.NRW: Rheinbrücke verzögert sich um eineinhalb Jahre

dpa/lnw Leverkusen.

Die Kündigung des Vertrags mit dem Baukonzern Porr wirft den Bau der wichtigen Leverkusener Rheinbrücke erneut um gut eineinhalb Jahre zurück. Die wichtige Fertigstellung der ersten von zwei neuen Brücken auf der Autobahn 1 ist nun für September 2023 vorgesehen. Zuletzt war man von Ende 2021 ausgegangen, wie ein Sprecher von Straßen.NRW am Freitag sagte.