Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Strauchdiebe: 20 Meter Hecke ausgebaggert und geklaut

Kriminalität

Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld.

Anzeige

Am helllichten Tag und mitten in einem Wohngebiet haben Unbekannte in Bielefeld eine 20 Meter lange und 3 Meter hohe Hecke ausgegraben und gestohlen. Die Hecke sei wahrscheinlich ausgebaggert und dann mit einem größeren Fahrzeug abtansportiert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ermittelt wird nun wegen Sachbeschädigung und Diebstahl. Die Tat ereignete sich Ende November, sie wurde aber jetzt erst angezeigt. Der Sachschaden liege im vierstelligen Bereich.

Ihr Kommentar zum Thema

Strauchdiebe: 20 Meter Hecke ausgebaggert und geklaut

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige