NRW

Street-Artistik: Urbanatix bringt Sonderausgabe auf Bühne

Kunst

Mittwoch, 8. Dezember 2021 - 02:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Mit einer Sonderausgabe feiert die internationale Street-Artistik-Show Urbanatix am heutigen Tag (19.30 Uhr) Premiere im Bochumer Schauspielhaus. Nachdem die beliebte Show, die alljährlich rund 20.000 Zuschauer in der Vorweihnachtszeit in die Jahrhunderthalle in Bochum lockt, wie schon 2020 der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, planen die Veranstalter nun insgesamt fünf Sonder-Vorstellungen mit dem Titel „Urbanatix Home - on stage“ im großen Haus des renommierten Bochumer Theaters.

Mit einer Sonderausgabe feiert die Street-Artistik-Show Urbanatix Premiere im Bochumer Schauspielhaus. Foto: Varo Hernandez/Urbanatix/dpa

Die auf die Bühne gebrachte Sonderedition basiert auf dem im Sommer entstandenen und in den Kinos gezeigten Film („Urbanatix Home - der Film“). Er ist die Vorlage für die innovative Hybrid-Show - eine Mischung aus Live-Performance und Film. Erzählt wird die (wahre) Geschichte eines jungen Tänzers aus Simbabwe, der vor Jahren nach Bochum kam, über seine Kunst Anschluss an Gleichgesinnte fand und dennoch um seinen Aufenthaltsstatus bangen muss. Das Team um Regisseur und Urbanatix-Erfinder Christian Eggert verspricht einen 75-minütigen emotionalen Mix aus Medien- und Live-Inszenierung, der von urbanen Tänzern, BMX-Fahrern, Artisten und anderen Künstlern dargebracht wird.

© dpa-infocom, dpa:211207-99-292812/2

Ihr Kommentar zum Thema

Street-Artistik: Urbanatix bringt Sonderausgabe auf Bühne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha