NRW

Streifenwagen stößt frontal gegen Auto: Zwei Verletzte

Verkehr

Freitag, 28. Mai 2021 - 22:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Ein Streifenwagen ist in Dortmund frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Der 33-jährige Fahrer des Polizeiwagens habe am Freitagnachmittag aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit. Der Polizist sowie das im anderen Wagen mitfahrende neun Jahre alte Kind wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210528-99-782969/2

Ihr Kommentar zum Thema

Streifenwagen stößt frontal gegen Auto: Zwei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha