Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Streit um Abstandsregeln: Polizisten in Velbert verletzt

Kriminalität

Montag, 27. April 2020 - 17:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Velbert. Beim Versuch, die Abstandsregeln durchzusetzen, sind in Velbert zwei Polizisten verletzt worden. Mehrere Beamten hätten zunächst Streitigkeiten zwischen mehreren Personen geschlichtet, teilte ein Polizeisprecher in Mettmann am Montag mit. Als sie die Ansammlung von Personen auflösen wollten, seien die Polizisten beleidigt worden.

In Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/dpa/Illustration

Dann sei es am Samstagabend zu einer Eskalation gekommen, bei der zwei Beamte verletzt wurden. Ein Velberter sei in Gewahrsam genommen worden. Aufgrund eines Videomitschnitts des Einsatzes sei auch ein Strafverfahren gegen einen Polizisten eingeleitet worden. Dieses werde aus Neutralitätsgründen vom Polizeipräsidium Düsseldorf geführt.

Ihr Kommentar zum Thema

Streit um Abstandsregeln: Polizisten in Velbert verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha