NRW

Streit um Verlobung: Mann durch Messerstich schwer verletzt

Kriminalität

Mittwoch, 3. Januar 2018 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Baesweiler.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Bei einem Familienstreit mit mehr als einem Dutzend Beteiligten in Baesweiler ist ein Mann durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Wie die Aachener Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten zwei Familien am Dienstag handfest wegen einer Verlobung gestritten. Einem 27-Jährigen wurde mit einem Messer in den Bauch gestochen, er musste operiert werden. Zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Die Polizei war mit sieben Streifenwagen vor Ort. Da die Beteiligten sich widersprachen, ist der genaue Tathergang nach Polizeiangaben noch unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.