NRW

Streit unter Jugendlichen: Zwei Verletzte durch Messerstiche

Kriminalität

Mittwoch, 13. April 2022 - 13:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Bei einem Streit unter Jugendlichen in Dortmund sind zwei 14 und 15 Jahre alte Jungen durch Messerstiche leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren in der Nordstadt zwei größere Gruppen aus bislang ungeklärter Ursache aneinandergeraten. Anschließend flüchteten die Angehörigen einer Gruppe in eine U-Bahn. An einer der nächsten Haltestellen nahmen Polizisten die 14- bis 18-Jährigen in Empfang und beschlagnahmten unter anderem ein Messer. Die Beamten stellten Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die Jugendlichen und übergaben sie ihren Erziehungsberechtigten.

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:220413-99-905992/3

Uebbing 13.04.202213:31 Uhr

Was sind das heute für Jugendliche?Wir haben uns auch gestritten,vielleicht mal geprügelt,aber sowas wie heutzutage,vielleicht sollte man diese Jugendlichen mal härter ran nehmen und auch das Elternhaus!

Ihr Kommentar zum Thema

Streit unter Jugendlichen: Zwei Verletzte durch Messerstiche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha