NRW

Streit unter Obdachlosen: Mann lebensgefährlich verletzt

Kriminalität

Mittwoch, 19. Mai 2021 - 12:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Nach einem Streit unter drei Obdachlosen in Bochum schwebt einer von ihnen in Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt, der mutmaßliche Täter (37) soll am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Laut Polizei hatte der 37-Jährige in der Nacht zum Dienstag mit einer Flasche auf die beiden anderen Männer (44/52) eingeschlagen. Beide Opfer kamen demnach schwer verletzt ins Krankenhaus, der 52-Jährige im kritischen Zustand.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-659200/2

Ihr Kommentar zum Thema

Streit unter Obdachlosen: Mann lebensgefährlich verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha