NRW

Streit zwischen Vermietern und Mietern führt zu Schlägerei

Kriminalität

Montag, 11. Oktober 2021 - 15:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Harsewinkel. Ein Streit zwischen Mietern und Vermietern in Harsewinkel im Kreis Gütersloh hat in einer Schlägerei geendet. Einer der Vermieter, ein 56 Jahre alter Mann, wurde dabei schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Montag berichtete. Zunächst verbal, dann mit Fäusten und Tritten seien eine 40 Jahre alte Bewohnerin und drei 17- bis 19-jährige Männer demnach auf den Mann und seine Ehefrau losgegangen. Die 40-Jährige wurde leicht verletzt.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Gegen sie und die drei Männer, von denen einer auch Mieter sei, wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung eingeleitet. Auch der 56-Jährige müsse sich wegen Körperverletzung verantworten. Ersten Ermittlungen zufolge ging es bei der Auseinandersetzung am Freitag um „Mietstreitigkeiten“. Weitere Details waren laut Angaben des Sprechers zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211011-99-558887/2

Ihr Kommentar zum Thema

Streit zwischen Vermietern und Mietern führt zu Schlägerei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha