NRW

Streit zwischen getrennt lebenden Eltern: 24-Jährige stirbt

Kriminalität

Freitag, 19. März 2021 - 20:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neuenrade. Nach einem Streit zwischen den getrennt lebenden Eltern zweier Kleinkinder in Neuenrade im Märkischen Kreis ist die 24-jährige Mutter gestorben. Sie war schwer verletzt worden. Der 22-jährige Vater der Kinder wurde bei der Auseinandersetzung am Freitag in einer Wohnung verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie starb noch dort. Der Tatverdächtige wurde im Krankenhaus behandelt und kam anschließend in Polizeigewahrsam. Die beiden gemeinsamen Kinder im Alter von zwei und drei Jahren werden vom Jugendamt betreut. Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen laufen noch.

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210319-99-895022/2

Ihr Kommentar zum Thema

Streit zwischen getrennt lebenden Eltern: 24-Jährige stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha