NRW

Streufahrzeug kippt auf glatter Straße um: Fahrer verletzt

Wetter

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 06:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Auf glatter Straße ist am Mittwochmorgen in Bielefeld ein Streufahrzeug umgekippt. Der 22 Jahre alte Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kippte nach rechts auf die Seite, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe sich der Fahrer leicht verletzt. Das Fahrzeug musste demnach abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war nach Angaben der Polizei etwa zwei Stunden nach dem Unfall noch in beide Richtungen gesperrt. Der Schaden betrage nach ersten Schätzungen etwa 15 000 Euro. Die Polizei warnt weiterhin vor Straßenglätte.

Ihr Kommentar zum Thema

Streufahrzeug kippt auf glatter Straße um: Fahrer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha