Strohballenbrand in Bochum: 60 Feuerwehrleute im Einsatz

dpa/lnw Bochum. In Bochum sind erneut 200 Strohballen an einem Reiterhof abgebrannt. In den vergangenen Wochen kam es in Bochum und Umgebung laut Feuerwehr immer wieder zu Bränden von Strohmieten. Die Strohballen seien kontrolliert und sogar mit Hochleistungslüftern beschleunigt abgebrannt worden, teilte die Feuerwehr am Freitagmorgen mit. Rund 60 Rettungskräfte waren im Einsatz, um ein Übergreifen der Flammen auf Gebäude zu verhindern. Der Einsatz dauerte bis in den Morgen an.

Strohballenbrand in Bochum: 60 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang. Foto: Patrick Seeger/dpa

© dpa-infocom, dpa:210205-99-312069/2