NRW

Stürmische Böen und Regen in NRW erwartet

Freitag, 30. Dezember 2022 - 09:43 Uhr

von dpa

© Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Nacht auf Samstag bleibt bewölkt mit zweitweisen Regenschauern. Die Temperaturen sinken auf 11 bis 7 Grad. Auch die stürmischen Böen sollen bis in die Nacht hinein andauern.

Der Silvester-Tag startet stark bewölkt und zeitweise regnerisch. Die Temperaturen steigen nach Angaben des DWD auf maximal 15 bis 18 Grad, in den Hochlagen auf bis zu 12 Grad. Auch am Samstag ist mir starken bis stürmischen Böen zu rechnen, in Kammlagen auch mit schweren Sturmböen.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einer Verpflichtung des von mehreren europäischen Topclubs umworbenen Julien Duranville. Der 16 Jahre alte offensive Flügelspieler vom RSC Anderlecht gilt als einer der begabtesten Jungprofis Belgiens. Er gehört in Anderlecht seit dieser Spielzeit fest zum Profi-Kader und bestritt seither sechs Liga-Spiele und vier Conference-League-Partien.