NRW

Sturmtief über NRW: Kaum Störungen im Bahnverkehr

Wetter

Dienstag, 4. Mai 2021 - 08:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Das Sturmtief „Eugen“ hat am Dienstagmorgen in Nordrhein-Westfalen nur vereinzelt den Bahnverkehr beeinträchtigt. Die Regionalstrecke Gummersbach-Marienheide sei gesperrt, weil ein Baum auf den Gleisen liege, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Im Münsterland sei die Strecke Dülmen-Coesfeld wieder für Züge frei, nachdem Äste von den Gleisen geräumt worden seien. Der Fernverkehr lief zunächst störungsfrei.

Das Tief sorgte am Dienstag für stürmisches und kühles Wetter in NRW. Laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind örtlich schwere Sturmböen mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde möglich. Auch einzelne orkanartige Böen seien nicht ausgeschlossen.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-457600/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sturmtief über NRW: Kaum Störungen im Bahnverkehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha