NRW

TÜV meldet Stau bei Führerscheinprüfungen nach Corona-Pause

Gesundheit

Mittwoch, 13. Mai 2020 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Hinweisschild einer Kfz-Prüfstelle des TÜV Rheinland steht neben der Unternehmenszentrale. Foto: Oliver Berg/dpa

Die coronabedingte Pause der Fahrschulen hat zu Engpässen bei den Führerscheinprüfungen in Nordrhein-Westfalen geführt. „Wartezeiten sind aktuell unvermeidlich“, hieß es am Mittwoch vom TÜV Rheinland, der an 25 Standorten vor allem im Süden von NRW Prüfungen abnimmt. Zahlreiche Fahrschüler hätten in der achtwöchigen Corona-Pause keine Prüfungen ablegen können und wollten diese nun nachholen. Hinzu komme, dass für die theoretischen Prüfungen die Plätze durch die vorgeschriebenen Distanzregelungen von mindestens 1,5 Metern stark eingeschränkt würden. Die derzeitige Situation sei für Prüflinge wie Fahrschulen unbefriedigend, erklärte der TÜV.

Ihr Kommentar zum Thema

TÜV meldet Stau bei Führerscheinprüfungen nach Corona-Pause

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha