NRW

TV-Koch Müller darf Terrasse öffnen: „Gemischte Gefühle“

Freizeit

Samstag, 22. Mai 2021 - 16:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Essen. Nach fast sieben Monaten mit geschlossenen Restaurants hat Fernsehkoch Nelson Müller gemischte Gefühle bei der Wiedereröffnung der Außengastronomie eines seiner Restaurants „Da ist Freude dabei übers Öffnen, da ist Hoffnung dabei. Da ist aber auch Sorge um die Wirtschaftlichkeit ob der eingeschränkten Möglichkeiten und des Wetters“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Wie in gut der Hälfte aller nordrhein-westfälischen Kreise und kreisfreien Städte können Restaurants und Gaststätten wegen stabil unter die Sieben-Tages-Inzidenz von 100 gesunkene Coronaviruswerte in Essen unter Auflagen zum Pfingstwochenende wieder Gäste bewirten. Während das Lokal „Müllers auf der Rü“ seit Freitag seinen Außenbereich geöffnet hat, bleibt das Gourmetrestaurant des Spitzenkochs „Schote“ wegen einer fehlenden Terrasse zunächst weiter geschlossen.

Sternekoch Nelson Müller. Foto: Caroline Seidel/dpa/Archivbild

„Sieben Monate Lockdown haben natürlich ihre Spuren hinterlassen“, sagte Müller. Es sei ein schönes Gefühl gewesen, am Freitag die ersten Gäste wieder im „Müllers“ begrüßen zu können. „Manche hatten Tränen in den Augen. Es sei toll zu sehen, dass die Gäste ihm die Stange gehalten hätten. Er und sein Team hatten die Zeit des Lockdowns unter anderem mit dem Versand von „Genussboxen“ überbrückt, Pakete mit Zutaten und Anleitungen für das Nachkochen seiner Gerichte. Er hoffe, dass es nun kein „Hin und Her“ gebe, sondern eine planbare Perspektive für die Gastronomie und Veranstaltungsbranche, sagte Müller weiter.

© dpa-infocom, dpa:210522-99-703502/2

Ihr Kommentar zum Thema

TV-Koch Müller darf Terrasse öffnen: „Gemischte Gefühle“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha