NRW

Tabak-Diebe fahren bei Flucht Fußgänger an

Kriminalität

Freitag, 20. Mai 2022 - 08:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwerte. Vier Männer sollen am Donnerstagabend in Schwerte (Kreis Unna) einen Supermarkt überfallen und Tabakwaren erbeutet haben. Bei ihrer Flucht erfassten sie mutmaßlich mit ihrem Wagen einen Mann, wie die Polizei mitteilte. Der Fußgänger sei verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die vier Tatverdächtigen seien nach einer Fahndung noch am Abend festgenommen worden und befänden sich in Gewahrsam.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220520-99-362738/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tabak-Diebe fahren bei Flucht Fußgänger an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha