NRW

Tabellenzweiter BVB hofft auf Titel

Fußball

Samstag, 18. Mai 2019 - 04:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Drei der fünf Westclubs stehen am letzten Saisonspiel der Fußball-Bundesliga unter Druck. Der BVB hat noch eine Titelchance, Mönchengladbach und Leverkusen kämpfen um die Champions League.

Marco Reus von Borussia Dortmund. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Borussia Dortmund hofft vor dem Saisonfinale in der Fußball-Bundesliga auf ein Happy End im Titelkampf. Um den zwei Punkte besseren Spitzenreiter FC Bayern noch abzufangen, muss der Tabellenzweite am Samstag (15.30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach gewinnen. Darüber hinaus ist der Revierclub auf Schützenhilfe der Frankfurter Eintracht im Duell mit den Münchnern angewiesen.

Im Kampf um den letzten verbliebenen vierten Champions-League-Platz könnte Bayer Leverkusen den punktgleichen Konkurrenten aus Mönchengladbach noch von Platz vier verdrängen. Die Werkself tritt bei Hertha BSC an. Für die beiden restlichen Westclubs stehen keine Entscheidungen mehr an. Der vorzeitig gerettete FC Schalke 04 empfängt den Drittletzten VfB Stuttgart. Fortuna Düsseldorf beendet die erfolgreiche Spielzeit daheim gegen Absteiger Hannover 96. Alle Partien finden am letzten Spieltag traditionell zeitgleich statt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.