NRW

Tank mit Folie abgedeckt: Polizei legt maroden Lkw still

Kriminalität

Freitag, 11. Dezember 2020 - 14:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herne.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Defekte Bremsen und ein mit Frischhaltefolie abgedeckter Tank: Die Polizei hat in Herne einen maroden Lastwagen aus dem Verkehr gezogen. Das Gefährt ohne Tankdeckel sei in einem „fragwürdigen Allgemeinzustand“ gewesen, teilten die Beamten am Freitag mit. Dabei sei der Lkw den Papieren zufolge erst kürzlich ohne Mängel durch den TÜV gekommen. Das machte die Polizisten bei der Kontrolle am Dienstag stutzig, sie schrieben eine Anzeige wegen Falschbeurkundung. Zudem habe der Fahrer keine erforderliche Qualifikation vorweisen können und Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten.

Ihr Kommentar zum Thema

Tank mit Folie abgedeckt: Polizei legt maroden Lkw still

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha