NRW

Tatverdächtiger nach Messerangriff in Oberhausen ermittelt

Donnerstag, 15. Dezember 2022 - 14:55 Uhr

von dpa

© Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Karte

Bei der Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen Jugendlicher Anfang Dezember war der 17-Jährige durch Stiche lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde notoperiert und überlebte. Bei dem Vorfall im Bereich des riesigen Einkaufsareals CentrO wurde zudem ein 15-Jähriger leicht verletzt. Die Tatverdächtigen waren geflohen.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Mit einem Besuch bei der Bundeswehr in Augustdorf in Nordrhein-Westfalen informiert sich Verteidigungsminister Boris Pistorius am Mittwoch über den Kampfpanzer Leopard 2. Nach der Entscheidung der Bundesregierung zur Lieferung von 14 Leopard 2A6 an die Ukraine soll dem SPD-Politiker dort die Leistungsfähigkeit des Waffensystems gezeigt werden. Dem Minister werden die Einsatzmöglichkeiten an den stehenden Militärfahrzeugen dargestellt und bei einer Präsentation im Gelände. Das Panzerbataillon 203 stellt seit August 2022 mit rund 550 Soldaten den Kern des multinationalen Nato-Gefechtsverbandes in Litauen, der einen Beitrag zur Stärkung der Nordostflanke des Bündnisses leistet.