Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Telekom Baskets gewinnen erstes CL-Spiel

Basketball

Dienstag, 31. Oktober 2017 - 21:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Saloniki. Die Telekom Baskets Bonn haben das erste Spiel in der Basketball-Champions-League gewonnen. Der Bundesligist siegte am Dienstag beim griechischen Club Aris Saloniki mit 75:69 (29:39), steht in der Gruppe D mit einem Erfolg und drei Niederlagen aber dennoch in der unteren Tabellenhälfte.

Nach zwei schwachen Vierteln sah es lange nach der vierten Pleite für die Bonner aus. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Rheinländer allerdings ein komplett anderes Gesicht. Angeführt vom US-Amerikaner Julian Gamble, der mit 20 Punkten und acht Rebounds bester Spieler der Partie war, kamen die Baskets stetig näher und ließen Saloniki am Ende keine Chance. Neben Gamble überzeugte auf Seiten der Gäste auch Josh Mayo mit 17 Zählern.

Im fünften Match treffen die Bonner am kommenden Dienstag auf das französische Team JSF Nanterre.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.