NRW

Tennis in Köln: Lokalmatador Otte wirft Struff raus

Tennis

Montag, 12. Oktober 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Lokalmatador Oscar Otte hat beim ATP-Turnier in Köln gleich im ersten Match für die erste Überraschung gesorgt. Der 27 Jahre alte Kölner warf im deutschen Tennis-Duell den an Nummer sieben gesetzten Jan-Lennard Struff aus dem Turnier und erreichte das Achtelfinale. Qualifikant Otte, als Nummer 142 der Weltrangliste 110 Plätze hinter Struff notiert, siegte bei der mit 325 610 Euro dotierten Hallen-Veranstaltung mit 6:4, 6:3.

Eine Person hält einen Tennisschläger und einen Tennisball in den Händen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Sein Achtelfinal-Gegner wird später am Montag zwischen Radu Albot aus Moldau und dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert ermittelt. Der deutsche Top-Spieler Alexander Zverev greift als Nummer eins der Setzliste nach einem Freilos zum Auftakt erst am Donnerstag ins Turnier ein.

Ihr Kommentar zum Thema

Tennis in Köln: Lokalmatador Otte wirft Struff raus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha