NRW

Tennisprofi Struff überrascht: Sieg gegen Russen Medwedew

Tennis

Dienstag, 15. Juni 2021 - 14:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Halle/Westfalen. Davis-Cup-Profi Jan-Lennard Struff hat beim Tennis-Turnier im westfälischen Halle für eine Überraschung gesorgt. Der 31 Jahre alte Warsteiner gewann am Dienstag beim Rasen-Event gegen den an Nummer eins gesetzten Russen Daniil Medwedew mit 7:6 (8:6), 6:3 und schaffte damit bei der mit 1,45 Millionen Euro dotierten Veranstaltung den Sprung ins Achtelfinale. Struff nutzte gegen den Weltranglisten-Zweiten nach 1:33 Stunden seinen dritten Matchball. Er bekommt es jetzt mit dem Qualifikanten Marcos Giron aus den USA zu tun.

Jan-Lennard Struff spielt eine Rückhand. Foto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-infocom, dpa:210615-99-02228/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tennisprofi Struff überrascht: Sieg gegen Russen Medwedew

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha