NRW

„Teppich-Betrüger“ stehlen Rentner mehrere Zehntausend Euro

Kriminalität

Donnerstag, 29. April 2021 - 18:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Unter dem Vorwand, ihm einen Teppich schenken zu wollen, haben Betrüger in Köln einen 88-Jährigen um mehrere Zehntausend Euro Bargeld gebracht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten zwei Männer am Dienstag den Senior im Wohnzimmer abgelenkt, während ein Komplize das Schlafzimmer durchsuchte und die Ersparnisse stahl. Einer der Verdächtigen wird als älterer Mann mit fehlenden Zähnen beschrieben.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210429-99-406834/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Teppich-Betrüger“ stehlen Rentner mehrere Zehntausend Euro

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha